Alternative Layouts

In der Regel kann bei jedem Modul oder jeder Komponente ein alternatives Layout angelegt werden. Wobei es wohl bei Modulen am meisten genutzt wird. Die alternativen Layouts basieren auf der Joomla! Template Output Override Technik. Ab Joomla! 1.6 hat man die sehr schöne Möglichkeit, mehrere solcher "Output Overrides" anzulegen. Diese Tatsache ermöglicht es, für Module oder Komponenten mehrere individuelle und total voneinander unabhängige Variationen zu erstellen. 

Mehr zu diesem Thema finden Sie in der Joomla! Dokumentation "Understanding Output Overrides" sowie "Layout Overrides in Joomla 1.6".

In JYAML 4.x sind z.B. für die verschiedenen Navigationsbausteine (vlist, hlist, und dropdown) bereits alternative Layouts mit dabei. Je nach Layout, werden bei den in JYAML mitgelieferten Layouts bereits alle zusätzlich notwendigen Stylesheet- und Javascript-Dateien geladen. Es ist also nicht mehr notwendig diese extra einzubinden. Zudem ergibt sich dadurch ein weiterer Vorteil. Und zwar werden die zusätzlichen Stylesheets und Javascript-Dateien nur dann geladen, wenn sie wirklich benötigt werden.

Style überschreiben (modChrome)

[ab JYAML 4.5.0]: 
Sie können außerdem individuell für jedes Modul bei "JYAML: Module Layout Einstellungen" den modChrome Style vollständig überschreiben.