Layout Optionen

HTML Template

Ein Joomla! Template versteht grundsätzlich verschiedene Anzeigetypen. Dies sind z.B. index.php, component.php und error.php. Je nach Anwendungsfall wird die entsprechende Datei von Joomla! geladen. Standardmäßig wird von Joomla! die index.php geladen. Bei Popups wird in den meisten Fällen ein "tmpl=component" an die URL angehängt, womit die component.php aufgerufen wird.

In JYAML kann man zusätzlich für jeden Anzeigetyp ein HTML-Template auswählen. Damit ist es möglich, für jeden Template-Style ein anderes Basis-HTML-Template auszuwählen. Der Vorteil liegt darin, dass für spezifische Seitenlayouts kein weiteres Haupt-Template angelegt werden muss. Diese HTML-Templates befinden sich im Verzeichnis /html/ des Templates (z.B. /html/index/ oder /html/component/). Im /html/index/ Verzeichnis sind bereits mehrere Beispiele enthalten. Es können jederzeit weitere Dateien angelegt werden.

Nachfolgend eine kurze Beschreibung der enthaltenen 'index' Templates für den produktiven Einsatz:

  • default.php:
    Basis-Layout. Wird meist als Grundlage verwendet.
  • fullheight.php:
    Die minimale Layouthöhe wird unabhängig vom Inhalt auf die Höhe des Viewports angepasst. D.h. der Footer ist bei zu wenig Inhalt immer am unteren Rand.
  • fullpage.php:
    Alternative zu default.php. Hier wird eine andere Schachtelungs-Reihenfolge verwendet, um zum Beispiel den Hintergrund von Header und Footer auf die volle Breite anzuzeigen, aber die Inhaltsbreite beizubehalten.

Statisches Layout

Standardmäßig ist JYAML so eingestellt, dass automatisch erkannt wird, ob die Spalten .ym-col1 und .ym-col2 angezeigt werden sollen. Dies hängt davon ab, ob Module in den entsprechenden Modulpositionen zugewiesen und veröffentlicht sind. Es kann jedoch ein statisches Layout zugewiesen werden. Wenn dies der Fall ist, wird die automatische Spaltenerkennung deaktiviert. Es können auch alle Spalten (.ym-col1, .ym-col2 und .ym-col3) deaktiviert werden, falls diese nicht benötigt werden.

Spaltenreihenfolge

Für jede Spaltenanzahl kann die optische Spaltenreihenfolge festgelegt werden. Genauere Informationen zu diesem Thema finden Sie in der YAML Dokumentation "Column Configuration".

Leere Module zählen

Wenn diese Option auf Nein steht, werden nur Module mit Inhalt gezählt. Und wenn Ja ausgewählt wird, werden auch veröffentlichte Module gezählt die keinen Inhalt haben. Diese Funktion beeinflusst die automatische Spaltenerkennung sowie die Funktion 'countModules' innerhalb der Template-Dateien.

Diese Option ist zusätzlich in jedem Modul verfügbar.
Dies ist nützlich, wenn Leere Module zählen auf Nein steht, aber ein einzelnes Modul keinen echten Inhalt hat (z.B. reines Javascript) und somit nicht gezählt werden kann.

Responsive

[ab JYAML 4.5.0]:
Wenn aktiviert, wird die CSS-Datei screen.responsive.css geladen. Diese enthält Standard CSS3 Media Queries und Definitionen für Responsive YAML Templates. Diese müssen natürlich spezifisch auf die Bedürfnisse des gegebenen Layouts angepasst und erweitert werden.

Skin

In JYAML ist ein Skin nur eine zusätzliche CSS-Datei, die an letzter Position geladen wird. Sie können damit theoretisch alle CSS Änderungen vornehmen ohne eine vorhandene Datei anzupassen.

Ein Skin kann angelegt werden indem Sie im Template Verzeichnis /css/ eine Datei mit skin.myownskin.css anlegen (myownskin steht für einen beliebigen Namen). Danach können Sie diesen in der Template-Konfiguration auswählen. Als Ausgangsbeispiel können Sie die bereits enthaltene skin.example.css nehmen.

Skins sind vor allem nützlich, wenn Sie einem Kunden oder bei einem Fertig-Design-Template z.B. mehrere Farb-Schemen mitliefern möchten.

Logo Bild und Slogan Text

Hier können Sie auf einfache Weise ein Logo Bild auswählen und einen Slogan Text definieren.

Header-Bild

[ab JYAML 4.5.0]:
Hier können Sie ein Standard Header-Bild auswählen.

Zusätzlich kann das Header-Bild pro Menüpunkt, Kategorie und Artikel überschrieben werden und wird in genannter Reihenfolge priorisiert bzw. vererbt.

Favicon Bild

Hier können Sie das Favicon auswählen. Wenn kein Favicon ausgewählt ist, wird die favicon.ico Datei im Template-Verzeichnis verwendet. Das Favicon-Bild muss vorher über die Joomla! Mediaverwaltung oder über FTP in das /images/ Hauptverzeichnis von Joomla! hochgeladen werden. Das Bild muss die Dateiendung ".ico" haben.